20 Nov

wdw 8.8. – 14.8.2005

wdw_rain 09.08.2005 In Südost-Australien und Tasmanien gab es erneut Niederschläge von mehr als 50 mm. Diesmal war der Regen aber auch mit Schnee vermischt, was dort eher selten vorkommt.
wdw_rain 11.08.2005 Das Tief ‚Isidor‘ führt seit einigen Tagen in Südost-und Osteuropa, aber auch in Skandinavien, zu ergiebigen Niederschlägen. Verbreitet wurden innerhalb von 24 Stunden Regensummen von 50 mm gemessen, im Bergland auch mehr. Es kam zu Überschwemmungen. In Helsinki musste die Leichtathletik-WM unterbrochen werden. In Nordrussland wirkte sich ‚Isidor‘ jedoch dahingehend aus, dass es mit Temperaturen um 27°C sommerlich warm wurde.
wdw_hot 14.08.2005 Auch in Alaska ist es nochmal sommerlich warm geworden. Waren die letzten 2 bis 3 Wochen eher kühl, so stieg die Temperatur in den letzten zwei Tagen nochmal deutlich auf mehr als 25°C an. Auch in Barrow an der Nordküste wurden knapp 20°C gemessen.
wdw_ts 14.08.2005 Der Tropische Wirbelsturm ‚Harvey‘ ist seit einigen Tagen ein außertropisches Tief und greift am Rande in das europäische Wettergeschehen ein. Der Tropische Wirbelsturm ‚Irene‘, der ebenfalls schon vorige Woche auftauchte und sich gegen Ende zum Sturm entwickelte, sollte eigentlich rasch wieder zum Tief werden und sich nicht weiter entwickeln. ‚Irene‘ hat jedoch ihren eigenen Kopf und schwächte sich zwar rasch ab, wurde am 11.8. aber erneut zum Sturm und wird demnächst sogar zum Hurrikan. Derzeit zieht sie auf die US-Küste zu, soll aber rechtzeitig nach Osten abdrehen.
Auf der pazifischen Seite Amerikas ist derzeit ein Doppelsystem aktiv: Am 9.8. entwickelte sich westlich von Mexiko das Tief ‚Fernanda‘, welches am 10.8. zum Sturm, am 11.8. sogar zum Hurrikan wurde. ‚Fernanda‘ zieht in westliche bis nordwestliche Richtung über das Meer. Etwas später und etwa am gleichen Ort entstand ‚Greg‘, der seit dem 11.8. als Sturm geführt wird, sich aber nicht weiter entwickeln soll. Er zieht ähnlich wie ‚Fernanda‘.
Am 10.8. ist östlich der Philippinen ‚Sanvu‘ entstanden, der seit 11.8. ein Sturm ist. Am 13. für kurze Zeit Taifun, erreichte als solcher China westlich von Taiwan.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.