20 Nov

wdw 31.10. – 6.11.2005

wdw_hot 03.11.2005 Die sehr milde Witterung im westlichen und zentralen Europa hielt weiterhin an. Dabei gab es wieder Höchstwerte um 20°C, teilweise lagen die Temperaturen auch darüber. Im Südwesten Deutschlands wurden an einigen Stationen (Freiburg, Karlsruhe) die Rekordwerte für den November geknackt.
wdw_storm 06.11.2005 In den US-Bundesstaaten Kentucky und Indiana hat es einige, zum Teil schwere, Tornados gegeben. Sie entwickelten sich entlang der Kaltfront eines kräftigen Sturmtiefs.
wdw_rain 06.11.2005 Der Jahreszeit entsprechend kommt es im Mittelmeergebiet zu ergiebigen Niederschlägen. In den letzten beiden Tagen lagen zwei Schwerpunkte im Osten mit bis zu 50 mm innerhalb von 24 Stunden sowie in der Mitte. Im nördlichen Italien wurden diese Niederschlagsmengen teilweise deutlich übertroffen.
wdw_ts 02.11.2005 Der Taifun ‚Kai-tak‘ zog dicht entlang der vietnamesischen Küste nach Nord-Nordwest. Er brachte verbreitet starke Niederschläge mit und Da Nang meldete am 1.11. rund 300 mm innerhalb von 24 Stunden. Am 2.11. ging ‚Kai-tak‘ an Land und schwächte sich rasch ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.