20 Nov

wdw 3.10. – 9.10. 2005

wdw_hot 05.10.2005 In Mitteleuropa war das Wetter in dieser Woche spätsommerlich. Im Süden kam es zwar zu Niederschlag, aber ansonsten war es i.A. freundlich und mit Höchsttemperaturen um 20°C recht warm. Teilweise lagen die Temperaturen auch höher. Selbst nachts war es meist mild: In mehreren Nächten ging die Temperatur verbreitet nicht unter 10°C zurück, im Südwesten Deutschlands wurden heute Nacht an einigen Stationen 15°C nicht unterschritten.
wdw_rain 04.10.2005 Dem hohen Druck in Mittel- und Nordeuropa stand tiefer Druck im zentralen Mittelmeer gegenüber. In den letzten 24 Stunden regnete es auf dem westlichen Balkan ergiebig. Die Niederschlagsmengen lagen meist zwischen 20 und 50 mm, aber teilweise auch bei 100 mm. ‚Spitzenreiter‘ war Hvar mit 270 mm. In der zweiten Wochenhälfte verlagerte sich der Regen mehr nach Italien.
wdw_ts 04.10.2005 Der Ex-Hurrikan ‚Rita‘ entpuppte sich als sehr reiselustig und hat es immerhin bis in die Kara-See (nordöstlich vom Ural) geschafft. ‚Rita‘ hatte auf ihrem gesamten Weg für Niederschlag gesorgt und brachte in Nordrussland noch ein paar warme Tage.
wdw_ts 09.10.2005 Der Tropische Sturm ‚Stan‘ entwickelte sich am 4.10. über der Campeche-Bai zu einem Hurrikan, bevor er in Mexiko erneut an Land ging. Er schwächte sich zwar rasch zu einem Tief ab, dieses blieb jedoch über Mittelamerika. Aufgrund der sehr starken Niederschlagstätigkeit gab es vielfach Überschwemmungen und Erdrutsche. Am 5.10. bildete sich nahe der Ostküste Floridas der Tropische Sturm ‚Tammy‘, der bereits am nächsten im Norden dieses Bundesstaates an Land ging und sich rasch abschwächte. Auch an den Folgetagen sorgte ‚Tammy‘ noch für reichlich Niederschlag.
Nordwestlich von Madeira hat sich der Tropische Sturm ‚Vince‘ gebildet, der heute sogar Hurrikanstärke erreichte.
Der Hurrikan ‚Otis‘ westlich von Mexiko hat sich am Montag sehr schnell (ohne Landgang!) zu einem Tief abgeschwächt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.