06 Sep

wdw 7.4. – 13.4.2008

wdw_snow 08.04.2008 Ein kräftiges Tief brachte am 7. und 8.4. dem westlichen Polen und dem nordöstlichen Deutschland ergiebige Niederschläge von mehr als 20 mm innerhalb von 24 Stunden. In Piła waren es knapp 40 und in Resko gut 40 mm. Auch Schnee war mit bei, der sogar liegen blieb. Am Morgen des 8.4. wurden in Gorzow 4 cm und in Greifswald 9 cm gemessen – auf Usedom waren es 20 cm.
wdw_rain 10.04.2008 In der ersten Wochenhälfte gab es von den Azoren bis nach Spanien kräftigen Regen. In Ponta Delgada (Azoren) fiel am 8.4. eine Tagessumme von 50 mm, in Funchal (Madeira) waren es 112 mm. In Viseu im Norden Portugals gab es an 4 Tagen nacheinander jeweils Mengen um 40 mm. Jerez de la Frontera im Süden Spaniens meldete für den 8.4. eine Regenmenge von 123 mm – davon fielen 117 in nur 6 Stunden. Am nächsten Tag kamen 87 mm hinzu, so dass dort in 48 Stunden 210 mm gefallen sind. In Portugal blieb es nicht beim Regen: Amiais de Baixo (80 km nördlich von Lissabon) meldete einen Tornado.
wdw_cold 10.04.2008 In Malye Karmakuly (Südinsel Novaja Semlja) war die abgelaufene Woche eine der kältesten dieses Winterhalbjahres. Bereits am 7.4. sank die Temperatur auf -21,3°C. Am 9.4. wurde ein Höchstwert von nur -12,8°C erreicht, in der klaren und windschwachen Nacht konnte die Temperatur dann bis -23,9°C zurückgehen.
wdw_rain 11.04.2008 In Bayern ging der mit etwa 19°C angenehm warme Tag mit heftigen Gewittern zu Ende. In Franken hielten sich einige Gewitterzellen auch über mehrere Stunden. Innerhalb von 6 Stunden fielen zwischen 10 und 15 mm Niederschlag. Im ehemaligen Frankenstadion in Nürnberg stand leider kein Messgerät – dort begann pünktlich mit dem Anpfiff zur Bundesliga-Partie gegen Wolfsburg ein Wolkenbruch. Der Unterschied zur Wasserschlacht von Frankfurt bei der WM 1974 war, dass der Schiedsrichter das Spiel nach der ersten Halbzeit wegen eines solchen Wetters abgebrochen hat – in der Bundesliga ein bislang einmaliger Vorgang.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.